LoginRegistrieren NewsroomKontaktFacebookTwitterYoutube

Probe den Aufstand!

Mit dem Planspiel „Probe den Aufstand“ können Lehrkräfte der 3. bis 6. Klassen anhand des Volksaufstands vom 17. Juni Wissen über Geschichte, politische Abläufe, Freiheitsrechte und Demokratie vermitteln.

Förderer:
Bundesstiftung Aufarbeitung

Thema:
deutsche Geschichte, Gesellschaft, innovativer Unterricht, politische Bildung, soziale Kompetenz, Wertevermittlung

Klassenstufe:
Grundschule, Sekundarstufe I

Fach:
Deutsch, Ethik, Geschichte, Gesellschaft, Politik, Sachkunde, Sozialkunde

Modul:
Unterrichtsmaterial, Spiel

Probe den Aufstand!

Das Planspiel teilt sich in fünf Kapitel mit jeweils einer Seite mit Spielanleitung und Hinweisen für Lehrer und einem Arbeitsblatt für Schüler. Über eine Zeitzeugenbefragung in Kapitel 1 sollen die Schülerinnen und Schüler ein Gefühl für das Leben im Jahr 1953 bekommen. Dazu sollen sie z. B. ihre Großeltern befragen.

Probe den Aufstand!

Auf verschiedenen Spielkarten bekommen die Schülerinnen und Schüler Hinweise zu ihrer Rolle oder ihren Handlungsmöglichkeiten.

Probe den Aufstand!

Ein Wimmelbild zeigt Szenen von der Niederschlagung des Volksaufstands durch sowjetische Truppen. Zusätzlich sind Szenen abgebildet, die nicht stattgefunden haben. Eine Zeitzeugenaussage hilft den Schülerinnen und Schülern dabei, herauszufinden, welche Szenen wahr bzw. falsch sind.

Probe den Aufstand!

Aus dem Planspiel können weitere Ideen entwickelt werden. Das Material bietet drei weiterführende Vorschläge mit Hinweisen zur Umsetzung.

Probe den Aufstand!

Wir probten den Aufstand mit einer dritten Klasse einer Berliner Grundschule. Die Kinder begegneten uns mit großer Neugier. Sie konnten am Ende die Lebenssituation in der DDR im Jahr 1953 besser nachvollziehen und den Wert der demokratischen Freiheitsrechte bestätigen.  

Probe den Aufstand!

Lehrerinnen und Lehrer der Fächer Sachkunde sowie Geschichte und Politik wurden im Vorfeld über das Planspiel informiert und konnten es vorbestellen.

Probe den Aufstand!

Mit dem Planspiel „Probe den Aufstand“ können Lehrkräfte der 3. bis 6. Klassen anhand des Volksaufstands vom 17. Juni Wissen über Geschichte, politische Abläufe, Freiheitsrechte und Demokratie vermitteln.

Förderer:
Bundesstiftung Aufarbeitung

Thema:
deutsche Geschichte, Gesellschaft, innovativer Unterricht, politische Bildung, soziale Kompetenz, Wertevermittlung

Klassenstufe:
Grundschule, Sekundarstufe I

Fach:
Deutsch, Ethik, Geschichte, Gesellschaft, Politik, Sachkunde, Sozialkunde

Modul:
Unterrichtsmaterial, Spiel

Login zum Bestellen & Downloaden

Klar zur Wende?

Greenpeace
Unterrichtsmaterial

Alles Verhandlungssache?

Greenpeace
Unterrichtsmaterial

Geniale Sache

Egmont Ehapa Media
Lehrerhandreichung

Handys kompetent nutzen

Informationszentrum Mobilfunk e.V.
Unterrichtsmaterial zur Medienkompetenz

Spieltag 2015

Viacom | Nickelodeon
Begleitmaterial zum Spieltag

Die langen großen Ferien

ZDF
Begleitmaterial zur Fernsehserie

Auf Schritt und Tritt helfen!

SOS Kinderdorf
Unterrichtsmaterial zum SOS-Spendenlauf

Schulstart mit KOSMOS

Franckh-Kosmos Verlag
Soziales Handeln spielend lernen

Umweltbewusst handeln

Informationszentrum Mobilfunk e.V.
Unterrichtsmaterial zum Thema Handyrecycling

Bürokratopoly

DDR Museum
Ein Lernspiel aus der DDR

Jetzt wird gepflanzt!

Studio 100 Media GmbH
Wettbewerb und Bildungsmaterial für Kitas

Traumbilder

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)
Kreativwettbewerb zum Thema Träume

Köpfchen macht stark!

Studio 100 Medie GmbH
Wickie sucht die cleversten Klassen!

Wir für Europa

Frankfurter Allgemeine Zeitung
Pädagogenzeitung zur Europawahl 2014

Die verrückte Rückenschule

Herlitz | Pelikan
Rückenstärkende Übungen für Kita-Kinder

alle für EINE WELT für alle

Engagement Global gGmbH
Schulwettbewerb des Bundespräsidenten